tinnitus kommen zurück

Sebastian Hamm ist unser neuer Frontmann!

Nach reiflicher Überlegung, wurde der Entschluss gefällt, auch ohne Daniel weitermachen zu wollen. Zu viel Herzblut und Freundschaft, schöne und traurige Momente verbinden uns alle mit dieser Band.
Nach 15 Jahren tinnitus, davon 13 Jahren mit Daniel als Frontmann, rechneten wir damit, dass sich die Suche nach passendem Ersatz als mehr als schwierig erweisen wird. Gerade deshalb freut es uns ganz besonders, dass der erste von uns eingeladene Sänger direkt ein Volltreffer war.
Sowohl menschlich als auch musikalisch ist Sebastian die absolute Topbesetzung für diese schwierige Position. Bereits nach den ersten beiden Proben war klar, der 39-jährige Völklinger ist unser neuer Mann am Mikro. Dabei hat Sebastian keinesfalls eine leichte Aufgabe vor sich. Viel mehr wird es für uns alle eine große Herausforderung, da wir uns gemeinsam dazu entschlossen haben, einen neuen musikalischen Weg einzuschlagen. Wir werden nach wie vor covern, jedoch könnt ihr Euch auf einige neue Songs und/oder eigene Interpretationen freuen. Ein paar altbekannte Songs wird es natürlich auch geben, grundsätzlich gibt es aber ab sofort tinnitus 2.0, mit neuen Songs und neuem Sound auf die Ohren!

Die Vorbereitungen für die ersten Gigs laufen auf Hochtouren. Für alle Veranstalter und Bands, die den neuen tinnitus-Sound ausprobieren wollen, ab Frühjahr 2016 würden wir uns über Anfragen als Supporting Act freuen, ab Sommer/Herbst 2016 planen wir wieder Konzerte als Headliner.

Bis dahin, freuet Euch und rockt die Scheiße fett!

Keep rockin‘
tinnitus